Login
Protestaktion

Demonstranten blockieren Wiesenhof in Holte

Demonstranten vor der Firma Wiesenhof
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
16.05.2017

Am Montag musste die Polizei zur Firma Wiesenhof im niedersächsischen Holte anrücken. Demonstranten hatten sich dort an die Tore gekettet und Blockaden gebildet.

Wie die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg berichtet, ging am Montag gegen zehn Uhr über die Leitstelle in Hameln der Notruf ein, dass mehrere Personen vor der Firma Wiesenhof im niedersächsischen Holte demonstrieren würden. Dazu hätten sich Personen auch an einen Zaun gekettet und würden die Zufahrten blockieren. Erst im März hatte es im brandenburgischen Niederlehme einen ähnlichen Vorfall gegeben.

Wiesenhof: Blockade mit Betonfässern

Demonstranten vor der Firma Wiesenhof

Die zuerst eintreffenden Kräfte stellten fest, dass an vier Punkten des Wiesenhof-Geländes 29 Personen mit Parolen und Transparenten gegen das Unternehmen skandierten. Eine größere Gruppe hatte sich gegenüber des Eingangs positioniert und äußerte sich über ein Megaphon.

Eine andere Gruppe hatte das Haupttor mit Betonfässern blockiert und weitere Demonstranten ketteten sich mit Fahrradschlössern an ein weiteres Tor. Zwei Aktivistinnen saßen vor der Verladerampe auf einem LKW.

Hausfriedensbruch und Verstoß gegen Versammlungsrecht

Aufgrund der Aktionen wurden seitens der polizeilichen Einsatzführung weitere Unterstützungskräfte angefordert, sowie sicherheitshalber ein Notarztwagen und ein Rettungswagen zum Einsatzort bestellt. Da die Demonstranten unter anderem gegen das Versammlungsrecht verstießen und Straftaten wie zum Beispiel Hausfriedensbruch begangen wurden, löste der Einsatzleiter die einzelnen Versammlungen nach vorheriger, mehrfacher Informierung der Teilnehmer auf.

Straftaten gegen Demonstranten eingeleitet

Demonstranten vor der Firma Wiesenhof

Der Auflösung und der Aufforderung, die einzelnen Bereiche zu verlassen, kamen jedoch nicht alle Demonstranten freiwillig nach.

Schlussendlich konnten mittels technischem Gerät wie Steigbühne und Hubwagen die einzelnen Blockaden aufgehoben werden, so dass gegen 17 Uhr die Firma Wiesenhof wieder ordnungsgemäß angefahren und LKW abfertigen konnte. Die Personalien der Demonstranten wurden erhoben, entsprechende Straftaten eingeleitet und Platzverweise erteilt.

Mit Material von Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg

Live vom Feld: So steht der Raps da

Rapsblüte auf Feld
Feldweg durch Agrarland
Rapsfeld auf dem Land
Blick auf Rapsfeld aus Maschine
Rapsfelder in der Ferne
Rapsfeld mit Windrädern
Rapsanbau Blüten
Rapsfelder unter blauem Himmel
Rapsblüte NRW
Rapsfeld mit Hügeln
Rapsfeld aus der Luft
Rapsfelder im Frühling
Rapsfelder unter Wolkenhimmel
Rapsfelder mit Wolkenhimmel
Auch interessant