Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Unternehmen

DEUTZ AG: Generationswechsel im Vorstandsvorsitz

Dr. Leube von Deutz
am Donnerstag, 22.09.2016 - 10:15 (Jetzt kommentieren)

Die Deutz AG erhält zum Jahreswechsel einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Man freue sich, eine Persönlichkeit mit großer Industrieerfahrung dafür gewonnen zu haben.

Wie die Deutz AG  berichtet, soll Dr. Frank Hiller mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zum Mitglied des Vorstands der Deutz AG bestellt und zum Vorstandsvorsitzenden ernannt werden. Damit folgt der 50-Jährige dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Helmut Leube der zum 31. Dezember 2016 im Alter von 63 Jahren in den Ruhestand tritt.

Berufserfahrung in der Industrie

Dr. Hiller hat sein gesamtes Berufsleben in der Industrie verbracht, zuletzt war er Vorstandsmitglied bei der MAN Truck & Bus AG (seit 2009) und bei der Leoni AG (seit 2014). "Wir freuen uns, für den Stabwechsel im Vorstandsvorsitz der Deutz AG eine Persönlichkeit gewonnen zu haben, deren erhebliche Industrieerfahrung Technik und Markt gleichermaßen abdeckt", so Hans-Georg Härter, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Sicher durch die Finanzkrise

Herr Dr. Leube hat die DEUTZ AG sicher durch die Finanzkrise geführt, das komplette Produktprogramm erneuert und die Strukturen des Unternehmens zukunftsweisend aufgestellt. "Wir danken Herrn Dr. Leube für seine sehr erfolgreiche Arbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute", erklärt Hans-Georg Härter.

ZLF-Rundgang in Bildern

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...