Login
Zeugenaufruf

"Dieb" des zerlegten Schleppers meldet sich

Schrottplatz
am Dienstag, 18.09.2018 - 11:46 (Jetzt kommentieren)

Vergangene Woche meldete die hessische Polizei, dass ein zerlegter Traktor in Alsfeld gestohlen wurde. Jetzt hat sich der "Täter" bei der Polizei gemeldet.

Vergangene Woche stellte der Besitzer eines zerlegten Traktors bei der Polizei Anzeige gegen unbekannt. Die rund 2.000 Teile eines Fendt Geräteträgers im Wert von 5.000 Euro seien über Nacht von seinem Grundstück gestohlen worden. Die Polizei machte einen Zeugenaufruf für Hinweise zu dem Diebstahl.

"Dieb" mit Kaufvertrag

Jetzt hat sich der "Dieb" bei der Polizei gemeldet. Es handele sich nach Aussage des Täters nicht um Diebstahl, denn er habe die Traktorteile mittel eines Kaufvertrags von dem Besitzer rechtmäßig erstanden und auch schon bezahlt. Allerdings kam es bei dem Handel zu einem Streit zwischen Käufer und Verkäufer. Laut Käufer fehlte der Motor, daher wollte er sein Geld zurück.

Nachdem es zu keiner Einigung kam und der Verkäufer nicht mehr ans Telefon ging, beschloss der Käufer die Traktorteile eigenmächtig zu entwenden. Er habe die Befürchtung gehabt, er könnte dem Verkäufer nicht mehr habhaft werden, da dieser auch keinen festen Wohnsitz habe, erklärte er gegenüber agrarheute. Es folgt nun ein zivilrechtliches Verfahren.

Mit Material von Polizei Hessen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...