Login
Update Schneekarte

In diesen Regionen gibt es weiße Weihnachten

Geschenk im Schnee
Thumbnail
Anke Fritz, agrarheute
am
21.12.2018

Fast im gesamten Bundesgebiet wird es laut Vorhersage keine weiße Weihnachten geben. Es gibt allerdings Ausnahmen. Unser Wetteranbieter hat ein Karte mit Schneehöhen am 24. Dezember zur Verfügung gestellt.

Wer in diesem Jahr weiße Weihnachten erleben möchte, muss sich tatsächlich in die höheren Lagen der Mittelgebirge wie Thüringer Wald, Erzgebirge, Harz oder auch Bayerischen Wald begeben. Auch im Sauerland und südlich der A96 und 94 wird es ist ein Hauch der weißen Winterpracht zu erwarten.
In allen anderen Gebieten - vor allem im Flachland - wird Weihnachten 2018 grün ausfallen. Allerdings muss hier dann auch nicht mit wetterbedingt schwierigen Straßenverhältnissen gerechnet werden.

 

 

Schneedecke in den höheren Regionen

Schneekarte Deutschland

Am 24.12. fällt in vielen Gebiete südlich der Mittelgebirge noch Regen, wobei die Temperaturen bei milden Werten zwischen 6 und 11 Grad liegen. Im Norden ist es etwas freundlicher, aber auch etwas kälter mit 3 bis 5 Grad.

An den Feiertagen sind kaum Niederschläge zu erwarten, es wird aber eher grau bleiben, nur im Süden scheint die Sonne nach Nebelauflösung auch etwas häufiger. Dafür wird es hier auch von Tag zu Tag kälter.

Weiße oder grüne Weihnachten: Bauernregeln im Dezember

Kühe auf Weide
LKW auf nasser Straße
Pferde auf Koppel mit Pfütze
Blühende Kirschzweige
Schafe im Nebel
Schneepflug
Sonnenaufgang im Wald
Hand hält eine Tasse
Traktor auf verschneitem Weg
Schneebedeckter Traktor
Kuh streckt Zunge heraus
Winterwald
Weiße Gänse
Schwein im Schnee
Weihnachtsmannmütze schwimmt im Pool
Kühe auf schneebedeckter Weide
Meer
Traktor holt Strohballen
Holzschlitten
Braunvieh
Sonnenuntergang
Vollmond über Winterlandschaft
Eisblumen
Geschmückter Tannenbaum
Tannenzweige
Winterkorn
Pferd auf eingeschneiter Koppel
Katze liegt in der Sonne
Schafherde im Schnee
Laterne im Schnee
Straße mit Schriftzug 2019
Auch interessant