Login
Ernährung und Gesundheit

DLG-Wintertagung: Schwerpunkt Welternährung

AgE
am
05.12.2011

Frankfurt - Die "Welternährung" steht im Mittelpunkt der Hauptvortragsveranstaltung auf der Wintertagung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), die am 12. Januar im westfälischen Münster stattfindet.

Wie die Frankfurter Gesellschaft weiter mitteilte, sollen dort Antworten auf die Fragen gefunden werden, wie sich die Agrarbranche angesichts täglich einer Milliarde hungernder Menschen in Produktion, Forschung, Politik und Gesellschaft positionieren muss. Nach der Begrüßung durch DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer und einer Grußansprache von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner zeigt der Göttinger Agrarökonom Prof. Matin Quaim auf, wie die weltweite Ernährungssicherung gelingen kann.
 
Anschließend informiert die Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann, über die Rahmenbedingungen und die Erfolgsfaktoren für die Landwirtschaft in Schwellen- und Entwicklungsländern. Zur politischen Dimension des internationalen Agrarhandels und zur Rolle Europas auf dem Weltmarkt nimmt der Europaabgeordnete Martin Häusling Stellung. Schließlich stellt der niedersächsische Landwirt Arndt von der Lage aus Friesoythe seine Position als Veredler auf den Weltmärkten vor. An der abschließenden Podiumsdiskussion nimmt neben den Referenten auch DLG-Präsident Bartmer teil.
Auch interessant