Login
Wirtschaft

Dreiländer-Zollunion erschwert Landtechnik-Importe

Externer Autor
am
18.09.2010

Minsk - In Kasachstan, Russland und Weißrussland werden Importzölle auf einzelne Landtechnikarten eingeführt.

Eine entsprechende Entscheidung der Kommission der Dreiländer-Zollunion ist am Montag auf deren Internetseite veröffentlicht worden und tritt einen Monat nach der Bekanntgabe in Kraft. Demnach soll die Abgabe in Höhe von fünf Prozent auf Einfuhren von Futteraufbereitungs-Maschinen und landwirtschaftlichen Ladeeinrichtungen erhoben werden. (aiz)

Auch interessant