Login
Polizei berichtet

Dreister Traktordiebstahl

Polizei/Anke Fritz/agrarheute
am
09.09.2016

Drei Männer tauchten auf einem landwirtschaftlichen Hof auf, um einen PKW zu kaufen. Am Ende fuhren sie mit einem Traktor davon.

Am Mittwochnachmittag haben unbekannte Täter in Kaiseringen einen Traktor gestohlen- und das auf eine sehr dreiste Art und Weise. Um 10.30 Uhr tauchten beim Besitzer des Traktors drei Männer auf, die seinen im Hofraum stehenden, abgemeldeten Personenkraftwagen kaufen wollten. Während ihrer Anwesenheit begutachteten sie auch den daneben stehenden, ebenfalls nicht zugelassenen Schlepper (das verwendete Foto ist lediglich ein Symbolbild).

Traktorbesitzer übergibt Tätern den Schlüsssel

Anscheinend zweifelten die Täter an der Fahrtüchtigkeit des Traktors. Um das Gegenteil zu beweisen, übergab ihnen der Besitzer den Originalschlüssel. Weil man sich wegen dem Kaufpreis nicht einig wurde, verließen die drei Männer das Anwesen wieder.

Vermutlich steckte der Schlüssel noch

Gegen 14.00 Uhr hörte der Mann plötzlich den Motor seines Treckers und sah gerade noch, wie er in Richtung Straßberg wegfuhr. Möglicherweise steckte noch der Schlüssel. Der Traktorbesitzer konnte nur eine vage Beschreibung der drei Männer abgeben. Sie waren in einem Personenkraftwagen unterwegs. Der Polizeiposten Winterlingen ermittelt wegen Diebstahl. Ein Tatverdacht besteht nicht.

Auch interessant