Login
Panorama

Echt tierisch: Die witzigsten Nutztiergeschichten

Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
06.06.2016

Eine Kuh im Pool, Schweine im Keller und ein Kalb im Teeladen - Wir haben die lustigsten und skurrilsten Begebenheiten mit Tieren für euch zusammengestellt.

Rinderherde adoptiert Wildschwein

Es war ein Bild für Götter. Ein verwaistes Frischlingsmännchen hat bei einer Milchkuhherde ein neues Zuhause gefunden. Die Kühe kümmern sich um das Findelkind als wäre es eines ihrer Kälber. Mehr dazu lesen Sie hier.

Rettungsaktion: Kuh im Swimmingpool

Wilde Verfolgungsjagd

18 ausgebüxte Rindviecher haben Straßen und Innenstädte unsicher gemacht. Ein Kalb lieferte eine wilde Verfolgungsjagd und besuchte unterwegs einen Teeladen. Mehr dazu hier.

Schwein gehabt: Jungsauen aus Güllekeller gerettet

Wildschweindame bleibt bei Rinderherde

Auch in Schleswig-Holstein fand ein kleines Wildschwein inmitten einer Rinderherde eine neue Familie. Eigentlich sollte es eingefangen werden, doch alle Versuche scheiterten. Weihnachten durfte die Dame dann doch bei ihren Rindern verbringen. Mehr lesen Sie hier.

Auch interessant