Login
Kurioser Diebstahl

Einbruch in Bauernhof: Diebe erbeuten eine Dose Katzenfutter

Katzenfutter in der Dose
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
07.04.2017

Fette Beute machten Einbrecher am Mittwoch in Nordrhein-Westfalen. Die Täter entwenden aus einem Bauernhaus eine Dose Katzenfutter.

Im nordrhein-westfälischen Issum am Niederrhein kam es am Mittwoch zu einem kuriosen Einbruch in einem Bauernhaus. Zwischen 2 Uhr nachts und 6.00 Uhr morgens hebelten unbekannte Täter am Talweg eine Tür zum Vorraum eines Bauernhauses auf. Von dort entwendeten sie eine Dose Katzenfutter, meldet die Kreispolizeibehörde Kleve.

Kettensägen und Motorsense

Im Wohnbereich jedoch drangen die Diebe nicht ein. Vermutlich die gleichen Täter brachen zwischen Dienstag und Mittwoch in die Scheune eines benachbarten Betriebes ein. Dort aber nahmen sie etwas mehr mit - zwei Kettensägen und eine Motorsense. Zu weiteren Einbrüchen in Issum kam es dann von Mittwoch auf Donnerstag.

Einbrüche in Werkstatt und Bauwagen

Unbekannte Täter brachen an der Niederwalder Straße an drei Orten ein, berichtet die Polizei. Aus einer Werkstatt entwendeten sie einen Freischneider, eine Motor-Heckenschere und eine Motorsäge. Von anderen zwei Grundstücken stahlen sie verschiedene Werkzeugmaschinen wie Akkuschrauber und Kettensäge aus einem Bauwagen sowie einem Geräteschuppen.

Hinweise bitte an die Kripo Geldern unter der Telefonnummer 02831-1250.

Mit Material von Kreispolizeibehörde Kleve

Sicher zu Hause: So schützen Sie ihren Hof vor Einbrechern

Auch interessant