Login
Dorf und Familie

Erlanger Landwirt erhält Innovationspreis

Externer Autor
am
09.12.2009

Erlangen - Beim diesjährigen Innovationspreis der bayerischen Land- und Forstwirtschaft wurde mit der Hüttendorfer Familie Niedermann und ihrem "Huckepack"-Projekt erstmals auch ein Erlanger Betrieb ausgezeichnet.

Auf einem 10 Hektar großen Feld können die Kunden nicht nur selbst ernten, sondern dabei auch Interessantes über die jeweiligen Früchte erfahren. Zudem werden regelmäßig Führungen für Groß und Klein angeboten. Besonders interessant für die jungen Besucher sind außerdem der Naturspielplatz mit einer Strohballenpyramide, ein Mais-Schwimmbad sowie der Streichelzoo.

In seinem Gratulationsschreiben an Claudia und Jürgen Niedermann würdigte Oberbürgermeister Siegfried Balleis das Projekt, besonders seinen Nutzen vor allem für die kleinen Besucher: "Gerade in einer Zeit, in der wir immer weniger über unsere Lebensmittel wissen, leisten Sie durch die Vermittlung von Naturwissen einen wichtigen Bildungsbeitrag." (pd)

Auch interessant