Login
Angriff

Erntelärm: Unbekannter schlägt Traktorscheibe ein

Thumbnail
Anke Fritz, agrarheute
am
22.08.2016

In Schleswig Holstein fühlt sich ein Unbekannter von der abendlichen Grünlandernte so gestört, dass er mit einem Hammer auf den Traktor losgeht und die Scheibe einschlägt.

In der Gegend zwischen Hemdingen und Bilsen in Schleswig Holstein, bekommt ein Landwirt die Wut eines Mitbürgers zu spüren. Wie die Barmsteder Zeitung schreibt, soll Jonas Schenk gegen 22.15 Uhr Grünland geschnitten haben, als ein Unbekannter mit einem Hammer in der Hand brüllend auf ihn zustürmt.

Unbekannter schlägt die Traktorscheibe ein

Der Unbekannte schrie, er müsse vier Uhr morgens aufstehen und könne wegen des Lärms nicht schlafen. Wie der Landwirt weiter berichtet, stieg der Mann dann auf das Außentrittbrett des Traktors und schlug brüllend die Scheibe ein.

Landwirt ist geschockt

Der junge Landwirt ist geschockt. Er arbeitet für das Lohnunternehmen von Harald Münster. Er erklärt gegenüber der Zeitung, dass wenn das Wetter umschlage, auch nach 22 Uhr auf den Feldern gearbeitet werden dürfe. Das Gras habe trocken auf den Hof zum Bauern gebracht werden müssen. Das sei vorher witterungsbedingt nicht möglich gewesen.

Der Polizei liegt eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung vor.

Strohballen-Tetris: Strohernte-Bilder von Hochstaplern

Auch interessant