Login
Politik EU

EU-Kommission eröffnet Zuckerkontingent

von , am
30.03.2011

Brüssel Von Anfang April bis Ende September dürfen 300.000 Tonnen Zucker zollfrei vom Weltmarkt in die EU eingeführt werden.

© monregard/fotolia.com
Die entsprechende Verordnung wurde im Amtsblatt der EU L 81 am Montag in Luxemburg veröffentlicht. Die Einfuhrzölle werden, wie berichtet, vom Anfang April bis Ende September ausgesetzt. Die Importlizenzen sind nicht übertragbar und außerdem muss eine Kaution von 150 Euro je Tonne hinterlegt werden.
 
Die Kommission begründete das Einfuhrkontingent mit der angespannten Versorgungslage für Zucker in der EU. Das Defizit in den vergangenen beiden Wirtschaftsjahren veranschlagt die Brüsseler Behörde auf eine Million Tonne, was zu den niedrigsten Endbeständen seit der Reform der Zuckermarktordnung im Jahr 2006 geführt habe.
Auch interessant