Login
Ernährung und Gesundheit

EU: Mehr Hilfe für hungernde Bevölkerung Afrikas

kede/aboutpixel
am
27.07.2011

Brüssel/Rom - Zwölf Millionen Menschen sind am Horn von Afrika auf schnelle Hilfe angewiesen. Es droht eine Hungerkatastrophe. Die EU hat deshalb bisher zugesagte Mittel aufgestockt.

Die EU-Kommission hat bisher zugesagte Gelder von 70 Millionen Euro um 88 Millionen Euro aufgestockt. Damit sollen vor allem Nahrungsmittel bereitgestellt und die Gesundheit der Tiere unterstützt werden. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind in den kommenden Monaten 1,6 Milliarden US-Dollar nötig, um eine humanitäre Katastrophe am Horn von Afrika abzuwenden.
 
Dies betonte der Generaldirektor der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO), Jacques Diouf am Montag auf einer Konferenz in Rom zur Situation in Somalia und den Nachbarländern. "Trockenheit, Teuerung und innere Konflikte haben eine katastrophale Situation herbeigeführt, in der dringend internationale Hilfe nötig ist", sagte Diouf.

Zwölf Millionen Menschen bedroht

Die Situation ist dramatisch: Nach der schwersten Dürre der vergangenen 60 Jahre sind in Ostafrika nach Schätzungen der UN in Somalia, Kenia, Äthiopien, Dschibuti, Sudan und Uganda rund zwölf Millionen Menschen von Nahrungsmittelknappheit betroffen. In Regionen im Süden Somalias herrscht schwere Hungersnot. Zehntausende starben bereits. Nach letzten Angaben des Kinderhilfswerks Unicef ist mehr als eine halbe Million Kinder vom Hungertod bedroht. "Wir sind sehr besorgt um die Kinder. Viele von ihnen haben weniger als 40 Prozent Überlebenschance", erklärte Josette Sheeran, Direktorin des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen (WFP).
 
Die Ernte der örtlichen Landwirte sei noch teilweise zu retten, meinten einige Konferenzteilnehmer, zumindest dann, wenn die Hilfsmaßnahmen rasch anliefen.
Es bestehe immer noch "ein Zeitfenster", um die hungernden Menschen ausreichend zu unterstützen und sie in die Lage zu versetzen, ihre Existenzgrundlagen wiederaufzubauen, so die Abschlusserklärung der FAO-Konferenz. Hierzu seien sowohl humanitäre Soforthilfe als auch langfristige Maßnahmen notwendig.

Schwere Dürre und politische Konflikte

Verantwortlich für die Hungersnot in Ostafrika ist nach Erkenntnissen der Konferenz allerdings nicht nur die schwere Dürre, die rund zwölf Millionen Menschen betrifft. Auch politische Konflikte und hohe Preise spielten eine Rolle.
 
Dringend notwendig sei in diesem Kontext die Umsetzung des von den G20 im Juni in Paris beschlossenen Plans einer international koordinierten Zusammenarbeit, erklärte der französische Landwirtschaftsminister Bruno Le Maire. Mit dem Plan sollen die negativen Auswirkungen rasanter Preissteigerungen bei Lebensmitteln auf die armen Länder zumindest eingeschränkt werden.
 
Sie wollen helfen? Auf der folgenden Seite finden Sie gesammelte Adressen und Kontaktdaten zu Hilfsorganisationen, die sich für die Opfer der Hungersnot am Horn von Afrika stark machen. zur Seite 2 ...

Spenden gegen die Hungersnot


Sie wollen die hungernde Bevölkerung am Horn von Afrika unterstützen? Hier finden Sie Adressen von Hilfsorganisationen.


Aktion Deutschland hilft
Konto 10 20 30
Bank für Sozialwirtschaft BLZ 370 205 00
Kennwort: Ostafrika
www.aktion-deutschland-hilft.de
"Aktion Deutschland hilft" ist ein Bündnis der Hilfsorganisationen action medeor, ADRA, Arbeiter-Samariter-Bund, AWO International, CARE International Deutschland, Help, Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser Hilfsdienst, HELP - Hilfe zur Selbsthilfe, Paritätischer Wohlfahrtsverband, World Vision Deutschland
 
Aktion HelpDirect e.V.
Konto 99 000 00
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Kennwort: Spendenpool Ostafrika
www.helpdirect.org
 
Ärzte der Welt e.V.
Konto: 1004 333 660
Bank Deutsche Kreditbank (DKB)
Bankleitzahl 120 300 00
Kennwort: Dürre Ostafrika
www.aerztederwelt.org
 
Ärzte ohne Grenzen
Konto 97 0 97
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Kennwort : "Horn von Afrika und andere"
www.aerzte-ohne-grenzen.de
 
Bündnis Entwicklung Hilft
Konto 51 51
Bank für Sozialwirtschaft
Bankleitzahl 370 205 00
Kennwort: ARD/Ostafrika
www.entwicklung-hilft.de
 
Bündnis Entwicklung Hilft - Gemeinsam für Menschen in Not ist der Zusammenschluss der fünf deutschen Hilfswerke Brot für die Welt, medico international, Misereor, terre des hommes und Welthungerhilfe.
Folgende Organisationen sind im Partnerpool des Bündnisses:
 Ärzte für die Dritte Welt e.V., Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V. , DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V., EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst e.V., Kindernothilfe e.V., Weltfriedensdienst e.V.
 
Cap Anamur - Deutsche Not-Ärzte e.V.
Konto 2 222 222
Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Kennwort: "Somalia"
www.cap-anamur.org
 
Caritas international
Konto 202
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
BLZ 660 205 00
Kennwort: Hungersnot Ostafrika
www.caritas-international.de
 
Deutsches Rotes Kreuz
Konto 41 41 41
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Kennwort: Ostafrika
www.drk.de
 
Diakonie Katastrophenhilfe
Konto 502 707
Postbank Stuttgart
BLZ 600 100 70
Kennwort: Ostafrika
www.diakonie-katastrophenhilfe.de
 
Gemeinsam für Afrika e.V.
Konto 400 400 508
Postbank Köln
BLZ 370 100 50
Kennwort: Hungerkatastrophe
www.gemeinsam-fuer-afrika.de
 
Geschenke der Hoffnung e.V.
Konto 104 102
Postbank Berlin
BLZ 100 100 10
Kennwort: Hilfe Ostafrika
www.geschenke-der-hoffnung.org
 
Die Heilsarmee in Deutschland
Konto 40 777 77
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Kennwort: Dürrekatastrophe Afrika
www.heilsarmee.de
 
humedica e. V.
Konto 47 47
Sparkasse Kaufbeuren
BLZ 734 500 00
Kennwort: Hungerhilfe Afrika
www.humedica.de
 
Missionszentrale der Franziskaner e.V.
Konto: 80058900
Bank für Orden und Mission
BLZ 510 917 11
Kennwort: Hungersnot Afrika
www.mzf.org
 
Oxfam Deutschland e.V.
Konto 13 13 13
Bank für Sozialwirtschaft Köln
BLZ 370 205 00
Kennwort: Nahrungsmittelkrise Ostafrika
www.oxfam.de
 
Plan International Deutschland e.V.
Konto 061281202
Deutsche Bank
BLZ 200 700 00
Kennwort: "Dürre Ostafrika"
www.plan-deutschland.de
 
UNO-Flüchtlingshilfe
Konto 2000 8850
Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Kennwort: Hungersnot Somalia
www.uno-fluechtlingshilfe.de
 
SOS-Kinderdörfer weltweit
Kontonummer 111 111 1
BLZ 700 700 10
Deutsche Bank München
Stichwort: SOS-Nothilfe Ostafrika
www.sos-kinderdoerfer.de
 
Unicef Deutschland e.V.
Konto 300 000
Bank für Sozialwirtschaft Köln
BLZ 370 205 00
Kennwort: Ostafrika
www.unicef.de
 
Welthungerhilfe
Konto 1115
Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98
Kennwort: Dürre Ostafrika
www.Welthungerhilfe.de
Auch interessant