Login
Wirtschaft

Euro kommt wieder etwas zurück

Externer Autor
am
18.05.2010

Frankfurt - Der Euro kommt am Dienstagmorgen wieder etwas zurück und notierte zu Handelsbeginn bei 1,2333 Dollar. Nach dem gestrigen Tief sprechen Händler von einer Seitwärtsbewegtung.

Nach dem tiefsten Stand seit vier Jahren am gestrigen Montag, sprechen die Händler von einer Seitwärtsbewegung der Gemeinschaftswährung. Wie ein Händer Dow Jones mitteilte, sei der Euro überverkauft. Dies führe zu Leereindeckungen, also Gewinnmitnahmen derjenigen, die auf einen fallenden Euro gesetzt hätten. Ein neues Tief sei vorerst nicht in Sicht. Aktuell notiert der Euro bei 1,2384 Dollar (9.57 Uhr MEZ)

DAX mit deutlichen Gewinnen

Der Leitindex DAX startet heute morgen mit deutlichen Gewinnen. Er notierte zum Handelsstart bei 6.150 Punkten und nähert sich wieder der 6.200 Marke. Unterstützt von positven Vorgaben der Wall Street ist der DAX fester in den Handel gestartet und nähert sich wieder der 6.200 Marke. Aktuell notiert der Index bei 6.161 Punkten (9.53 Uhr MEZ). (pd)

Auch interessant