Login
Wissen

Fakten zum Ökolandbau in Deutschland

Gerste Ökolandbau
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
19.07.2017

2.396 Betriebe stiegen 2016 neu in den Ökolandbau ein – ein Rekord. Die Ökofläche in Deutschland stieg dabei um fast 15 Prozent.

Ökobetriebe in Deutschland

2016 wirtschafteten in Deutschland 27.132 Betriebe ökologisch. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der Biobetriebe um 9,6 Prozent. Das sind 2.396 Betriebe mehr als in 2015.

Ökofläche in Deutschland

Besonders hoch war 2016 der Anstieg bei der ökologisch bewirtschafteten Fläche: 2016 wurden auf 1.251.320 Hektar Bio-Produkte erzeugt, ein deutlicher Zuwachs von 14,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2015: 1.088.828 Hektar). Der Anteil an der deutschen Agrarfläche liegt damit bei 7,5 Prozent.

Anzahl der Unternehmen im Bio-Sektor

Auch die Zahl der Betriebe, die Bio-Produkte verarbeiten ist um 2 Prozent auf 9.499 gestiegen. Insgesamt waren 2016 im Bio-Sektor 41.200 Unternehmen tätig, ein Plus von 7,7 Prozent.

Deutscher Ökolandbau im EU-Vergleich

Im EU-Vergleich rangierte Deutschland 2015 hinsichtlich der ökologisch bewirtschafteten Fläche auf Platz 4 hinter Frankreich. An erster Stelle platzierte sich Spanien.

Mit Material von BLE-Strukturdaten

Label-Dschungel: Hier bekommen Sie den Durchblick

Auch interessant