Login
Diebstahl

Ferkel, Bier und Viehtransporter gestohlen

Ferkel in Stall
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
20.02.2018

Unbekannte Täter haben in Thüringen einen Viehtransporter, neun Ferkel sowie ein Kasten Bier gestohlen. Bislang konnten die Diebe nicht gefasst werden.

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Kleinmölsen im thüringischen Landkreis Sömmerda ist es im Februar zu einem ungewöhnlichen Diebstahl gekommen, wie die Polizei nun berichtet.

Dabei wurden ein Viehtransporter, neun Ferkel sowie ein Kasten Bier die Beute unbekannter Täter, erklärt die Landespolizeiinspektion Erfurt.

Einbruch auf Bauernhof bei Dunkelheit

In der Zeit vom 15.02.2018, 17:00 Uhr bis 16.02.2018, 07:30 Uhr trieben die Diebe bei Dunkelheit auf einem landwirtschaftlichen Gelände ihr Unwesen. Sie durchtrennten eine Vorhängekette, um auf die Flächen des Agrarbetriebes zu gelangen.

Dort durchwühlten sie die Büroräume und nutzen schließlich den Transporter, um die Ferkel und das Bier abtransportieren zu können, erklärt die Polizei.

Mit Material von Landespolizeiinspektion Erfurt

Gülleverschlauchung: Ein Praktikerbericht

Gülleverschlauchung auf Acker
Gülleverschlauchung mit Traktor
Gülleverschlauchung mit Case IH
Gülleverschlauchung im Sonnenschein
Gülleverschlauchung Technik
Technik für Gülleverschlauchung
Technik zur Gülleverschlauchung
Auch interessant