Login
Dorf und Familie

Feuerinferno: Deutz-Traktor brennt vollständig aus

Externer Autor
am
04.05.2015

Lichterloh in Flammen stand ein Traktor am Samstagabend in Niedersachsen. Der Deutz brannte mitten auf einem Feld komplett aus.

Opfer der Flammen wurde am Samstag ein Trecker im niedersächsischen Bassen. Die örtliche Feuerwehr wurde gegen Abend zum Brand eines Traktors an der Straße Am Holze gerufen. Als sie vor Ort eintrafen, stand die landwirtschaftliche Zugmaschine der Marke Deutz bereits vollständig in Flammen.
 
Auch erste Löschversuche des Fahrers mithilfe eines Feuerlöschers konnten den Vollbrand nicht mehr verhindern.

Schwierige Löschversuche mitten auf einem Feld

Da der Trecker sich mitten auf einem Feld befand, konnte lediglich eines der Feuerwehrfahrzeuge, das Tanklöschfahrzeug, direkt zum Einsatzort vordringen. Die Flammen ergriffen den Traktor rasend schnell und nur der massive Schaumeinsatz seitens der Ortsfeuerwehr zeigte Wirkung. Unter Atemschutz löschten sie letztendlich den lichterloh brennenden Deutz mit dem Schaumrohr. An der Zugmaschine entstand Totalschaden.
 

Die beliebtesten Traktoren 2014

John Deere 6210 R Traktor auf einem Acker
Fendt 724 Vario (237 PS)
Fendt 313 Vario (120 PS)
John Deere 5055 E
Fendt 516 Vario
Deutz-Fahr Agroplus 310
John Deere 6150 R
Fendt 718 Vario
Deutz-Fahr Agroplus 315
Claas Axion 830
 Deutz-Fahr 6160 (156 PS)
Deutz-Fahr 5100 (95 PS)
 Fendt 828 Vario
John Deere 6125R (146 PS)
Fendt 312 Vario (110 PS)
Case IH Farmall 65
John Deere 6170R
Fendt 720 Vario
Claas Axos 310
Fendt 209 VFP
Auch interessant