Login
Politik international

Frankreich: Le Foll kann bleiben

aiz/pd
am
19.06.2012

Paris - Der franzöische Landwirtschaftsminister Stephane Le Foll bleibt. Er hat am Sonntag fast 60 Prozent der Stimmen als Kandidat der Sozialisten in seinem westfranzösischen Wahlkreis erhalten.

Bei den Wahlen am Sonntag erreichten die Linken zum ersten Mal seit 1958 die Mehrheit im bretonischen Departement Sarthe.
 
Auch alle anderen Minister der neuen Regierung in Paris wurden als Abgeordnete in die Nationalversammlung gewählt. Das ist in Frankreich Voraussetzung, um Minister zu bleiben. Frankreich sind Steuerungsmöglichkeiten auf den Agrarmärkten in der anstehenden GAP-Reform ein Anliegen.
Auch interessant