Login
Klickhits: Die Top 3 der letzten Woche

Führerscheinregeln, 7 der größten Agrarbetriebe und Neues zum Greening

Eva Ziegler/agrarheute
am
07.03.2016

Das war vergangene Woche wichtig: Wann der T-Führerschein nicht ausreicht, 7 der weltgrößten Agrarbetriebe und was sich 2016 beim Greening ändert.

Achtung: Hier reicht der Führerschein der Klasse T nicht

Bereits mit der Führerscheinklasse T lassen sich Traktoren bis 60 km/h bbH fahren. Dies gilt jedoch nicht für den gewerblichen Einsatz, zum Beispiel auf Baustellen. Wer trotzdem fährt, riskiert hohe Strafen. Mehr zur Führerscheinklasse T lesen Sie hier ...

Mega-Farm: 7 der größten Agrarbetriebe der Welt

Das britische Magazin Farmers Weekly präsentiert einige der größten landwirtschaftlichen Betriebe der Welt. Die Rede ist hier von über 1 Million Hektar Farmland oder Unternehmen mit 100.000 Milchkühen. Welche das sind? Lesen Sie hier ...

Das ändert sich 2016 beim Greening

Seit 2016 sind Futterleguminosen im Kulturcode-Katalog eine eigene Kategorie zugeteilt. Im Greeningjahr 2015 zählten Kleegras und Co. noch zur Kategorie‚Gras- und Grünfutterpflanzen‘. Das hat für manchen Landwirt Vor-, für andere jedoch Nachteile. Damit Sie auch in diesem Jahr die vollen 30 Prozent Greening-Prämie erhalten, lesen Sie hier, was sich 2016 in den Vorgaben verändert.

Technikhits: Die Top 7 Gebrauchtmaschinen

Auch interessant