Login
Diebstahl

Fünfundvierzig Säcke Saatgut gestohlen

Mais-Saatgut
am
10.05.2019

Bislang unbekannte Täter haben Montagnacht in Niedersachsen 45 Säcke mit Mais-Saatgut gestohlen. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Wie die Polizeiinspektion Rotenburg berichtet, kam es in der Nacht zum Dienstag zu einem schweren Diebstahl in Ostereistedt in Niedersachsen. Dort haben unbekannte Täter in der Straße Am Brink eine große Menge an Mais-Saatgut gestohlen.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Saatgut aus Scheune des Agrarbetriebs gestohlen

Die 45 Säcke im Wert von mehreren tausend Euro standen auf zwei Europaletten in der offenen Scheune eines landwirtschaftlichen Grundstücks, berichten die Beamten.

Die Selsinger Polizei geht davon aus, dass die Beute mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert wurde und bittet deshalb unter der Telefonnummer 04284-8769 um sachdienliche Hinweise.

Mit Material von Polizeiinspektion Rotenburg

Schöner grüner Frühling: Der 1. Schnitt steht an

Mahd von Feldgras
Mahd auf Wiese
Mahd mit Fendt
Traktor auf Wiese
Feldgras
Mahd auf Wiese
Ackergras mit Krone
Mahd mit Krone
Ackerfutter mit Claas
McHale Presse
Mahd auf Wiese
Traktor bei der Mahd
Ballen nach der Mahd
Ackergras
Mahd mit Traktor
Mahd mit Pöttinger
Mahd im Frühling
Auch interessant