Login
Netzschau

Gänse verursachen Chaos auf der Autobahn

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
21.12.2015

Tiertransport mal anders. Ein Landwirt treibt in China seine Gänse auf der Autobahn entlang und verursacht ein Verkehrschaos. Um ein Unglück zu vermeiden, muss am Ende sogar die Polizei einschreiten.

Um sich den Transport per Fahrzeug zu sparen, kamen zwei chinesische Landwirte aus der Provinz Hubei auf eine besonders findige Idee. Sie trieben seine 1.300 Gänse einfach so über die Erguang-Autobahn. Die Folge: Der Verkehr kam beinahe zum Erliegen.

Vor allem auf der Songxi-Brücke wurde es etwas eng. Am Ende musste sogar die Polizei eingreifen und die Geschwindigkeit regeln, um ein Unglück zu vermeiden.

Video-Quelle: CCTV News, youtube.com

Die Bauernkalender 2016

Auch interessant