Login
Die Topthemen aus unserer Community

Gefährdete Herbstaussaat, Gewichtskontrolle und frisch silierter Mais

Silozug
Matthias Ludwig
am
06.10.2017

Gibt es in einigen Regionen Deutschlands noch die Chance für eine Herbstaussaat? Wie kontrolliert man das Gewicht von Kraftfutterlieferungen? Und welche Probleme gibt es bei der Fütterung von frisch siliertem Mais?

Herbstaussaat 2017, ins Wasser gefallen ?

Striptiller möchte Wissen: " Wie weit seid ihr mit der Herbstbestellung ? Hier im Nordosten Niedersachens liegen nach 130 mm in den letzten 10 Tagen die Nerven zum Teil blank "

Matttin hat wenig Illusionen: " Ich bin heute mit dem Wender los und habe das Wasser aus den Strohschwaden geprügelt. Gedroschen haben wir letztes Wochenende. Habe mal in den Haufen gepackt, der auf dem Hänger lag. Die Weizenkörner haben an der Hand geklebt. Das Getreide ist seit dem Wochenende in der Trocknung. Heute nochmal eine Testgrapsch gemacht, jetzt sind die Körner schonmal hart. Mit Wintergetreide ist dieses Jahr wohl Essig... "

Kartoffelbluete antwortet: " Raps und Wintergerste ist gut in den Boden gekommen, die Gerste läuft gerade auf. Ab Montag ist etwas beständigeres Wetter vorhergesagt, dann kommt Roggen, Dinkel und Tritticale rein. Dort, wo Weizen gesät werden soll, müssen noch Mais gehäckselt und Kartoffeln gerodet werden. Lediglich die Rapsfelder könnte man schon säen. "
Herbstaussaat 2017 , ins Wasser gefallen ?

Kraftfutterlieferung per Silozug

Heiliger_Aloisus fragt: "Ich habe das Kraftfutter bis jetzt per Big Bag gekauft. Wie wird das Gewicht bei Lieferung mit Silozug ermittelt ? "

dacks antwortet: " Da wird halt jede Kammer gewogen. Bei meinem Lieferanten gibt's es nur Kammerweise ab 3 Tonnen."

Pflanzenbauer  schreibt: " Wir nutzen zum einen eine Durchlaufwaage am Kraftfuttersilo und zum anderen lassen wir den Silozug bei userem Händler des Vertrauens wiegen - wenn er ankommt und nach der Entladung. Funktioniert allerdings auch nur, weil der Händler in der gleichen Gemeinde ist, wie unser Betrieb. Ansonsten bleibt dir nur das Vertrauen zu deinem Lieferanten. "

Und 240236 meint: " Bei mir laufen im Jahr 300 Tonnen Zukaufsfutter über die Durchlaufwaage (geeicht) und ich stelle fest, dass es mal ein bisschen mehr und mal ein bisschen weniger ist (aber nur im 10kg Bereich). Möchte sagen, dass das den meisten Fuhrwerkswaagen geschuldet ist, die meist nur in 20kg Schritten wiegen."
Kraftfutterlieferung per Silozug

Fütterung frischsilierter Mais

michel_77 hat folgendes Problem: "Kennt ihr das Problem, der alte Mais ist aufgefüttert und man fängt während des Häckselns der neuen Ernte mit selbiger an zu füttern. Nun haben meine Kühe seit genau diesem Tag keine Lust mehr zu Laufen ( Wir haben Melkroboter). Man muss etwa doppelt so viele Kühe treiben als vorher (ca. bis zu 10 Kühe pro Roboter, 2 Roboter je Gruppe, normal sind es bei mir ca. 5 Kühe). Muss ich das jetzt so akzeptieren und hoffen, dass es schleichend wieder besser wird, je länger er siliert? Milch ist mit abgenommenen Melkungen natürlich auch weniger geworden. "

Matthias antwortet: " Die Verdaulichkeit des Maises ist eben eine andere. Es ist, wie wenn man plötzlich ein komplett anderes Futtermittel füttert - und das über Nacht. Wir hatten mal den Effekt, dass der frische Mais scheinbar so sehr die Darmschleimhaut gereizt hat (wahrscheinlich durch die plötzlich erhebliche Durchflussstärke), dass sich diese gelöst hat. Nach einer Woche war der Spuk vorbei und alles war wieder normal, aber irgendwas bleibt bei solchen Kapriolen immer zurück. Mais hat auch sehr viele Hefen, die erst nach vielen Wochen abgetötet werden und sich im frischen Anschnitt super vermehren... Jedenfalls sehen wir jetzt immer zu, dass wir keinen frisch silierten Mais füttern müssen. Und letztens auf einem Fütterungsseminar wurde erklärt, dass der Mais in den USA in vielen Betrieben grundsätzlich 3 Monate liegen muss bis er gefüttert wird."

Und Kone gibt den Tipp: " Eine Lösung wäre es, einen Teil des silierten alten Mais umzusilieren oder man macht einige Wochen vorher schon einen "Übergangshaufen" mit einer frühreifen Silomaissorte. "
Fütterung frischsilierter Mais

Herbstwetter und Aussaat: Bauernregeln im Oktober

Regentropfen auf Blatt
Traktor im Herbst
Aussaat im Herbst mit John Deere
Feld in der Herbstsonne
Traktor neben Windrad
Fliege auf Rapsblüte
Landmaschine im Maisfeld
Gülleausbringung auf Acker
Häckseln und Transport von Mais
Unwetter über Agrarland
Raupe frisst Blatt
Regenwolken über Feld
John Deere auf Acker
Weinglas auf Wiese
Maisernte und Maiskolben
Herbstliche Farben auf Weide mit Kuh
Strohballen auf Feld
Acker und Feld
Schneeräumen mit Traktor
Kuh mit Kalb
Landwirt auf Acker
Herbst auf dem Acker
Winter auf dem Land
Regenbogen über Feld
Fliege im Abendlicht
Ballen vor herbstlichem Wald
Wald und Kohl im Herbst
Getreide im Abendlicht
Pflanze sprießt aus Erde
Nebel im Herbst
Acker mit Mähdrescher
Auch interessant