Login
Diebstähle

Mit gefälschtem Schlüssel: Technik aus Traktoren gestohlen

John Deere Traktor
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
05.12.2018

Bei Einbrüchen in Nordrhein-Westfalen wurden technische Einrichtungen aus John Deere Traktoren gestohlen. Offenbar waren die Diebe mit gefälschtem Schlüssel unterwegs.

Auf technische Einrichtungen und Zubehör von Traktoren hatten es Diebe in der Nacht zum Dienstag in Heiden im Kreis Borken in Nordrhein-Westfalen abgesehen.

Gleich zwei Fälle von Einbrüchen wurden den Beamten gemeldet, berichtet die Kreispolizeibehörde Borken.

Diebe mit gefälschtem Traktorschlüssel unterwegs

Beide betroffenen landwirtschaftlichen Betriebe liegen an der Lembecker Straße in Heiden. Im ersten Fall machten sich die Diebe offensichtlich mit einem gefälschten Schlüssel an zwei Traktoren zu schaffen, die auf dem Hof standen, so die Polizei.

Aus beiden Landmaschinen entfernten die bislang unbekannten Täter elektronische Bedienelemente. Bei einem der Fahrzeuge bauten sie zudem außen einen Satellitenempfänger ab.

Diebstahl: Nur John Deere Traktoren betroffen

Im zweiten Fall schlugen die Unbekannten erst ein Fenster ein und verschafften sich so Zugang zur Fahrzeughalle. Dort bauten sie dann aus einem Traktor Steuerungseinheiten aus. In beiden Fällen waren Fahrzeuge vom Typ John Deere betroffen.

Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Borken unter der Telefonnummer 02861-9000.

Mit Material von Kreispolizeibehörde Borken

Diebstahl: So sichern sie ihre Maschinen richtig

Agrarkit von Selecta DNA
Hinweisschild auf erkennungssichere Maschinen
Landwirte kennzeichnen ihre Maschine
UV-Licht zeiht künstliche DNA
Montage eines Bewegungsmelders
Guard Systems zur Standortbestimmung
GPS-Modul
Smartphone mit Ortungssystem
elektronische Wegfahrsperre
Tankdeckel mit Alarmsystem
Auch interessant