Login
Ernährung und Gesundheit

Gentechnik-Seminar, Landtechnik-Auktion, Sternfahrt

Externer Autor
am
23.05.2011

München - Was steht diese Woche an? In Meppen werden am Donnerstag Traktoren versteigert, in Auerberg startet am Sonntag die Bauern-Sternfahrt zum Kanzleramt.

"Was ist heute, was wird kommen?" fragen sich die Seminarleiterinnen und Diplom-Biologinnen Dr. Martha Mertens und Dr. Ruth Tippe in Bezug auf die Gentechnik in Landwirtschaft und Nahrung.
 
Vom 23. bis 27. Mai 2011 geben sie in der Georg-von-Vollmar-Akademie in Kochel am See (Bayern) nicht nur eine Einführung in die Grundbegriffe der Gentechnik, sondern informieren auch über die wichtigsten Methoden und Anwendungsgebiete der Gentechnik, über gesetzliche Regelungen national und international und über den Einfluss der Gentechnik auf die "Dritte Welt".

Landtechnik-Auktion in Meppen

Auf dem Versteigerungsareal des Auktionshauses Ritchie Bros. Auctioneers in Meppen findet am 26. Mai 2011 die 12. Internationale Landtechnik-Auktion statt. Angeboten werden über 500 Fahrzeuge und Maschinen, die ab 8.30 Uhr ersteigert werden können. Um als Bieter online oder persönlich vor Ort zur Auktion zugelassen zu werden, ist es notwendig, sich vorher kostenlos zu registrieren. Der 22. November 2011 ist der Termin für die nächste Landtechnik-Auktion.

Rechtliche Rahmenbedingungen – Tierhaltung

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) veranstaltet am 26. Mai 2011 im Congress Centrum Hannover die Tagung "Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen für die Tierhaltung". Sieben Referenten beantworten Fragen zur Seuchenhygiene und zu Abstandsregelungen, sie stellen Erfahrungen mit der Überwachung von Abluftreinigungsanlagen und Urteile aus der Rechtsprechung vor.

Bauern-Sternfahrt zum Kanzleramt

Im Rahmen der Kampagne "Meine Landwirtschaft – unsere Wahl" haben die Junge Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (jAbL) und der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter Niedersachsen (BDM) die "Wir haben es satt!"-Bauern-Sternfahrt organisiert. Die Aktion beginnt am 29. Mai 2011. Bis zum 9. Juni 2011 fahren Bäuerinnen und Bauern mit ihren Traktoren aus Süddeutschland, Ostfriesland und Hessen in Richtung Kanzleramt, um auf ihre Forderung einer bäuerlichen, fairen, tiergerechten und ökologischen Landwirtschaftspolitik aufmerksam zu machen. (pd)
Auch interessant