Login
Wirtschaft

Gewinne in keinem Produktionsbereich möglich

Externer Autor ,
am
26.03.2010

Bratislava - Die slowakische Landwirtschaft hatte 2009 ihr schlechtestes Jahr seit drei Jahrzehnten. 12.000 Jobs gingen in der Branche verloren.

© moonrun/Fotolia

Der Preisverfall sei derart stark gewesen, dass es mit keinem Produkt möglich gewesen sei, Gewinne zu erwirtschaften, sagte Landwirtschaftsminister Vladimir Chovan laut APA.

Ein schweres Jahr hat auch die slowakische Baubranche hinter sich - die Produktion sank um elf Prozent. Man müsse das Jahr 2009 allerdings vor dem Hintergrund des sehr starken Jahres 2008 sehen, als der Umsatz um zwölf Prozent stieg, sagte der Analyst Vladimir Vano von der Volksbank in der Slowakei. (aiz)

Auch interessant