Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Maschinenbrand

Nach Grasernte: Hupender Traktor brennt lichterloh

Ein brennender Traktor mit Anhänger steht auf einer Wiese
am Montag, 26.10.2020 - 10:11 (Jetzt kommentieren)

In Baden-Württemberg fing ein Traktor plötzlich Feuer und begann unkontrolliert zu hupen. Der Landwirt verhinderte ein Überspringen der Flammen auf umliegende Gebäude.

In Friesenhofen bei Leutkirch in Baden-Württemberg hat ein Traktor aus bislang ungeklärter Ursache am Donnerstag gegen 13 Uhr Feuer gefangen. Nach der Grasernte stellte der Besitzer das Fahrzeug auf dem Hof ab, berichtet das Polizeipräsidium Ravensburg.

Als die Landmaschine aufgrund der Hitzeentwicklung anfing zu hupen, bemerkte die Frau des Eigentümers den Brand.

Landwirt zieht brennenden Traktor auf Wiese

Der Landwirt reagierte schnell. Er band zunächst ein Drahtseil um das brennende Fahrzeug, verknotete das Seil anschließend mit einem weiteren Traktor und zog die in Flammen stehende Landmaschine auf eine angrenzende Wiese. Dort konnte die Feuerwehr den Brand löschen, erklärt die Polizei. Ein Übergreifen der Flammen auf das nahestehende Gebäude konnte so verhindert werden.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An dem Trecker entstand Totalschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Mit Material von Polizeipräsidium Ravensburg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...