Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Verstöße

Gravierende Mängel: Landwirtschaftlicher Anhänger stillgelegt

Traktor
am Freitag, 28.06.2019 - 09:33 (Jetzt kommentieren)

Am Mittwoch fiel der Polizei in Niedersachsen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger auf. Das Gespann wies einige gravierende Verstöße auf.

Am Mittwochvormittag gegen zehn Uhr wollten Polizeibeamte die Geschwindigkeit in der Ortschaft Odisheim bei Cuxhaven in Niedersachsen kontrollieren.

Unmittelbar nachdem sie die Messstelle aufgebaut hatten, passierte ein Fahrzeuggespann die Messstelle. Es handelte sich um eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger.

Ladung nicht gesichert und weitere Mängel

Unterlegkeil

Den Beamten fiel auf, dass die Ladung nicht gesichert war. Der oberste der insgesamt sieben transportierten Rundballen "hüpfte" während der Fahrt auf und ab. Sie kontrollierten den Anhänger und stellten zudem weitere gravierende Verstöße fest, berichtet die Polizeiinspektion Cuxhaven.

  • Die Auflaufbremse und die Beleuchtungseinrichtung waren nicht funktionsfähig,
  • die Deichsel verformt,
  • die gesamte Bremseinrichtung zudem verschlissen und stark korrodiert.

Das Fahrzeug wurde stillgelegt und eine weitere Benutzung im öffentlichen Straßenverkehr untersagt.

Mit Material von Polizeiinspektion Cuxhaven

Von Oldtimer bis Ballenwagen: Die Lieblingsmaschinen der Landwirte

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...