Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Diebstahl

Größere Mengen an Fichtenholz gestohlen

Fichtenholz
am Montag, 03.02.2020 - 10:17 (Jetzt kommentieren)

Erneuter Holzdiebstahl in der Region Donauwörth, Bayern. Diebe transportieren Fichtenstämme ab.

Unbekannte haben am südlichen Ortsrand von Otting eine größere Menge Holz gestohlen. Es handelt sich um 25 Raummeter Fichtenholz, das an die Industrie geliefert werden sollte. Dies berichtet die Augsburger Allgemeine. Die Stämme waren direkt neben der Fahrbahn gelagert und teilweise mit Leuchtfarbe sowie der Aufschrift „UPM“ markiert.

Aufgrund der Spuren geht die Polizei davon aus, dass die Täter das Holz mit einem Kran oder Greifer auf einen Lastwagen oder einen Traktor-Anhänger mit Zwillingsbereifung luden – und die Stämme abtransportierten.

Polizei bitte um Hinweise

Bereits vom 20. auf den 21. Januar war ein vergleichbarer Diebstahl passiert: Im Stadtwald Wemding verschwanden etwa 30 Ster Fichtenindustrieholz von einem Lagerplatz neben der Staatsstraße.

Die Polizeiinspektion Donauwörth bittet um Hinweise. Telefon: 0906/706670.

Motorsägenkunst: Landmaschinen aus Holz

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...