Login
Katastrophe

Großbrand in Niedersachsen: 120 Feuerwehrleute im Einsatz

Lagerhalle in Nortrup von Feuer zerstört
am Montag, 20.08.2018 - 14:18 (Jetzt kommentieren)

Eine Halle mit 500 Strohballen, Pferdeboxen und landwirtschaftlichen Geräten in Nortrup (Landkreis Osnabrück) stand in der Nacht des 19. August 2018 lichterloh in Flammen. Die Ursache des Feuers ist bislang unklar.

In der etwa 30 x 60 m großen Halle befanden sich landwirtschaftliche Maschinen, mehrere Pferdeboxen sowie etwa 500 Strohballen. Die Pferde auf der angrenzenden Koppel konnten eingefangen und in Sicherheit gebracht werden. Zur genauen Schadenshöhe konnte die Polizei am folgenden Morgen noch keine Angaben machen.

Insgesamt 120 Einsatzkräfte waren vor Ort im Einsatz. Ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten einen Schwächeanfall, ansonsten wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Pferdestall verhindern. Die Löscharbeiten dauerten laut eines Mitglieds der Freiwilligen Feuerwehr Nortrup bis in die frühen Abendstunden des folgenden Tags.

Mit Material von NDR und Nord-West-Media

Halle, Maschinen und 500 Strohballen verbrannt

Feuerwehr bei Einsatz
Feuerwehreinsatz bei Hallenbrand
Strohballen verbrannt
Löschwasser und verbrannte Halle

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...