Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Polizeieinsatz

Großfahndung nach Diebstahl: Hof bekommt Traktoren zurück

Gestohlener-Traktor-JohnDeere
am Montag, 13.06.2022 - 10:57 (Jetzt kommentieren)

Ein Hof in der Nähe von Ferdinandshof bekommt zwei gestohlene Traktoren zurück. Was ist genau passiert?

Am Freitagmorgen (10.06) rief ein Mitarbeiter des Hofes die Polizei an. Kurz zuvor hatte er bemerkt, dass zwei Traktoren vom Acker verschwunden waren. Die Traktoren sind mit GPS-Sendern ausgestattet. So konnte die Polizei aus Ueckermünde die Traktoren gezielt verfolgen. Verstärkt wurden die Beamten vor Ort von Kräften aus Pasewalk und Löcknitz – und sogar die Bundespolizei half mit Polizeihubschrauber und Diensthund beim Einsatz.

Diebe der Traktoren noch flüchtig

Laut Angaben des Polizeipräsidiums Neubrandenburg sind noch mindestens zwei unbekannte Tatverdächtige flüchtig. Die Fahndung läuft noch. Beamte auf deutscher und polnischer Seite suchen mithilfe eines Spürhundes nach den Tätern.

Traktoren nahe polnischer Grenze gefunden

Gestohlener Claas-Traktor

Die Fahndung nach den Traktoren verlief bereits erfolgreich: Die Polizei fand beide – einen John Deere Traktor mit VG-Kennzeichen und eine Maschine von Claas mit NVP-Kennzeichen in der Region Hintersee kurz vor der polnischen Grenze. Offenbar sind die Täter mit den Traktoren im Gelände steckengeblieben. Die Traktoren haben keine nennenswerten Schäden davongetragen. Sobald die Spurensicherung abgeschlossen ist, kann der Betrieb seine Landmaschinen abholen.

Die Polizei rät landwirtschaftlichen Betrieben, ihre Fahrzeuge sowie die Betriebsanlage mit Alarmsystemen, Schlössern und Zäunen vor Diebstahl und Einbruch zu schützen.

Mit Material von Polizeipräsidium Neubrandenburg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...