Login
Wirtschaft

HaGe Logistik darf Bobzin übernehmen

Norbert Lehmann, agrarmanager
am
23.10.2012

Bonn - Die Nord AG (HaGe) Kiel übernimmt das Speditionsgeschäft der Friedrich Bobzin & Söhne GmbH & Co KG sowie deren Tochtergesellschaft Agrar-Transporte GmbH in Haldensleben.

In der letzten Woche konnte der Weizen an den euopäischen Märkten zulegen. © Mühlhausen/landpixel
Die zur HaGe Nord gehörende HaGe Logistik wird den Fuhrpark von Bobzin & Söhne kaufen und die Mitarbeiter des Unternehmens weiterbeschäftigen. Für die Kunden von Bobzin und Agrar soll sich wenig ändern, denn die Spedition arbeitete bereits seit Jahren mit den norddeutschen Logistikern zusammen. Die HaGe Logistik dehnt ihren Wirkungs-bereich in Sachsen-Anhalt durch den neuen Standort Haldensleben aus.
 
Der Geschäftsführer von Bobzin, Christian Schaefer, wird als weiterer Geschäftsführer der HaGe Logistik GmbH auch künftig das Geschäft des Unternehmens mitgestalten. Joachim Pinn, Logistik-Spartenleiter der HaGe, erklärte, mit dem Wachstum des Handelsgeschäfts in ganz Deutschland verbinde die HaGe Nord die Strategie, einen nennnenswerten Anteil des Transportvolumens selbst zu bewegen und zu managen.
Auch interessant