Login
Polizei berichtet

Helikopter-Rettung: Kalb stürzt in Rhein

Tierrettung per Helikopter
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
14.06.2017

Gestern entwischte in der Schweiz beim Verladen ein Kalb und stürzte in den Rhein. Die Polizei brachte das Tier per Helikopter in Sicherheit.

In Graubünden verursachte ein flüchtiges Kalb einen Großeinsatz, wie die Bündner Polizei berichtet. Das Jungtier sollte am gestrigen Dienstagmorgen auf einen Viehtransporter verladen werden. Dabei büxte es aus, geriet unterhalb des Camp Au in den Rhein und trieb flussabwärts.

Mit Heli gerettet

In Zusammenarbeit mit dem Großtier-Rettungsdienst, der städtischen Feuerwehr, einer Kanuschule und der Swisshelikopters AG konnte die Stadtpolizei Chur das Tier aus seiner misslichen Lage befreien. Das Kalb konnte sich selbst auf eine Sandbank retten, wurde dort narkotisiert und dann per Helikopter abtransportiert.

Mit Material von Stapo Chur

Tierisch schön: Germanys next Stallmodel

Landwirt mit Rind
Alpake und Stall
Frau in Rinderherde
Landwirtin und Kalb im Schnee
Kälbchen im Stroh
Weisses Kalb
Ziegenbock
Holstein Kalb
Kälber im Stall
Kalb auf Wiese
Kalb im Stroh
Kuh vor Stallgebäude
Mädchen mit KalbHeike RöcherNiederstadtfeld..jpg
Kuhmaul
Kalb und Rinder
Braunvieh Weide
Kuh unter Baum
Kalb mit Decke
Ferkel auf Wiese
Hund im Stall
Kälbchen
Kalb und Lamm
Kälber-Iglu
Kälber im Stall
Kuh und Kälber
Kuh auf Wiese
Rinderherde Bayern
Rinder Portrait
Rinder auf Weide
hirtenhund
Landwirtin und Model
Kuh frech
Auch interessant