Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Irrfahrt

Inklusive Schneeräumschild: Amokfahrt mit gestohlenem Traktor

Ein Traktor von John Deere mit Schneeräumschild bei Nacht
am Dienstag, 02.02.2021 - 09:35 (Jetzt kommentieren)

Mit einem gestohlenen Traktor inklusive Schneeräumschild unternahm ein Mann in Nordrhein-Westfalen eine wilde Amokfahrt. Er hinterließ eine Schneise der Verwüstung.

Wie die Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis berichtet, kam es am Montagabend in einer Stadt im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen zu einer wilden Irrfahrt eines Mannes.

Sie endete mit einem hohen Sachschaden in Höhe von circa 100.000 Euro und einer gehörigen Portion Glück, so die Beamten. Der Amokfahrer hinterließ mit seinem gestohlenen Traktor inklusive Schneeräumschild eine Schneise der Verwüstung.

Traktor mit Schneeräumschild rammt Pkw

Durch einen Traktor beschädigte Hauswand bei Nacht

Um 19:25 Uhr meldete sich ein Zeuge über den Polizeinotruf und gab an, dass soeben ein Schlepper mit Schneeräumschild einen geparkten Pkw beschädigt und sich von der Unfallstelle entfernt habe. Unmittelbar darauf gingen weitere Notrufe ein, wonach der Traktor weitere Fahrzeuge touchiert und beschädigt habe.

Im Rahmen der Fahndung konnte die John Deere Landmaschine schließlich verlassen im Bereich eines Lebensmittelgeschäftes vorgefunden werden. Der Fahrer wurde in unmittelbarer Nähe zum Fahrzeug angetroffen und vorläufig festgenommen, berichtet die Kreispolizeibehörde.

Kollision mit Traktor: Autofahrer verletzt

Der Fahrer habe erheblich unter Alkohol- und augenscheinlich ebenfalls unter Drogeneinfluss gestanden und sei nach angeordneter Entnahme einer Blutprobe im Krankenhaus in Polizeigewahrsam gebracht worden.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurden insgesamt fünf Pkw, eine Hausfassade, ein Zaun sowie eine Garage teils erheblich beschädigt. Bei dem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW-Bus zog sich dessen Fahrer leichte Verletzungen zu. Sein Auto wurde bei der Kollision erheblich beschädigt. Weitere Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

100.000 Euro Schaden durch Amokfahrt mit Traktor

Die vom Traktor zerstörte Garage bei Nacht

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand war der Traktorfahrer den eigenen Angaben zufolge nach einem Trinkgelage zu Fuß unterwegs gewesen, als er auf den geparkten Traktor mit dem montierten, knapp vier Meter breiten Schneeräumschild aufmerksam wurde. Kurzentschlossen habe er sich des Fahrzeugs bemächtigt, erklärt die Polizei.

Die Ermittlungen dauern an. Nach einer ersten Schätzung beläuft sich der Gesamtschaden auf knapp 100.000 Euro.

Mit Material von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...