Login
Bildergalerie

Jahresrückblick 2018: Das hat Landwirte bewegt

Afrikanische Schweinepest, Dürre und Ferkelkastration: 2018 war ein schwieriges Jahr für die Landwirtschaft. Doch neben den schlechten Nachrichten gibt es auch Gutes zu berichten. Der Rückblick in Bildern.

Thumbnail
Amelie Grabmeier, agrarheute
am
26.12.2018
Gefahr für ASP: Wildschwein im Wald
Kind alleine auf dem Feld
Julia Klöckner ist neue Bundeslandwirtschaftsministerin
KTG Agrar: Polizei im Einsatz wegen Verdacht auf Insolvenzverschleppung
Nordrhein-Westfalens Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking tritt zurück
Wegen der Dürre beginnt die Getreidernte früher als bisher
Wegen Dürre: vertrockneter Mais auf dem Feld
Hofabgabeklausel: Landwirte müssen bei Rentenbeginn ihren Hof nicht mehr abgeben
Landwirte bekommen Dürrehilfen
Mautfreiheit für lof-Fahrzeuge
EuroTier: agrarheute vergibt den Publikumspreis "Neuheit des Jahres"
Ferkel im Stall
Auch interessant