Login
Bildergalerie

Jahresrückblick: Die wichtigsten Agrar-Themen 2017 in Bildern

Von der Vogelgrippe im Januar über die neue Düngeverordnung im Juni bis zur katastrophalen Nässe im Dezember: Das war das Agrar-Jahr 2017.

von am
28.12.2017
Vogelgrippe
Januar 2017: Nachdem die Vogelgrippewelle abgeflaut ist, haben immer mehr Bundesländer die Stallpflicht gelockert. © fotolia
Bauernregeln von Barbara Hendricks
Februar 2017: "Gibt's nur Mais auf weiter Flur, fehlt vom Hamster jede Spur." Bundesumweltministerin Barbara Hendricks startet mit Sprüchen wie diesem ihre neue Kampagne "für eine naturverträgliche Landwirtschaft". © countrypixel/fotolia/Thomas Imo/BMUB
Fendt mit Lely-Ladewagen
März 2017: AGCO, wozu auch Fendt gehört, hat bekannt gegeben, die Grünfuttersparte von Lely zu übernehmen. Dazu gehören Ballenpressen und Ladewagen. © Werkbild
Landschaft in Feldmoching
April 2017: Die Stadt München will 900 Hektar für eine Trabantenstadt mit 60.000 Menschen überplanen. Dafür könnten die Grundstücksbesitzer sogar enteignet werden. © Fotolia/Michael Eichhammer
Hagelschaden im Raps
Mai 2017: Die ersten Hitze-Gewitter des Jahres mit Starkregen, Hagel und Orkanböen haben in der Landwirtschaft Millionenschäden verursacht. © Vereinigte Hagelversicherung
Güllefass auf Acker
Juni 2017: Seit 1. Juni sind die neuen Regeln bei der Düngeverordnung offiziell in Kraft getreten. Das stellt die Landwirte nach wie vor vor neue, wichtige Herausforderungen. © Werkbild
Christina Schulze-Föcking
Juli 2017: Tierschützer sind in den Schweinestall der Familie Schulze Föcking eingedrungen. Die entstandenen Videos wurden gestern in der RTL-Sendung "stern TV" gezeigt. © Fotografie Rauss
Mähdrescher aus der Straße
August 2017: Ab sofort sind in einigen bayerischen Landkreisen Begleitfahrzeuge für Mähdrescher Pflicht. Grund dafür sind schwere Unfälle in der Vergangenheit. © agrarfoto
Fendt/MF Ideal
September 2017: Im italienischen Breganze stellt AGCO seine neuen Großmähdrescher Ideal vor. Er wird als sowohl als Fendt, als auch als Massey Ferguson verkauft. © Werkbild
Georg Mayerhofer
Oktober 2017: Elf Landwirte wurden mit dem CeresAward 2017 als Beste in ihrem Fach ausgezeichnet. Gesamtsieger über alle Kategorien und damit "Landwirt des Jahres" wurde Georg Mayerhofer aus dem niederbayerischen Ortenburg. © Philipp Ledènyl
Maschine des Jahres 2018: Das sind die Gewinner
November 2017: Jedes Jahr zeichnet eine internationale Jury aus Landtechnik-Journalisten auf der Agritechnica die besten, neuen Maschinen auf dem Markt aus. Das ist das Gewinnerfoto. © Philipp Eberstein
Überschwemmte Wiese
Dezember 2017: An einen derart nassen Dezember wie in diesem Jahr in Norddeutschland können sich nicht einmal die Ältesten erinnern. Für die Betriebe ist das eine Katastrophe. © Dieter Jendrziak
Auch interessant