Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Kriminelle Jugendliche

Jugendliche bestehlen Landwirte

am Donnerstag, 29.09.2016 - 13:00 (Jetzt kommentieren)

In Nordrhein-Westfalen trieben junge Übeltäter ihr Unwesen. Nach zwei Einbrüchen in Bauernhöfen wollten sie ihr Diebesgut an einen Landwirt verkaufen.

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Polizei am Montag gegen 18.30 Uhr im nordrhein-westfälischen Billerbeck gerufen. Zwei Kinder im Alter von 13 Jahren hatten einem Landwirt ein Luftgewehr zum Kauf angeboten, berichtet die Polizei Coesfeld. Dieser meldete den Vorfall umgehend den Beamten.

Einbrüche in Bauernschaften

Die jungen Diebe konnten von der Polizei im Nahbereich angetroffen werden. Neben dem Luftgewehr hatten sie diverses Diebesgut, wie Schmuck, Ausweise aber auch Bargeld bei sich, das zwei Einbrüchen in Billerbecker Bauernschaften vom Nachmittag zugeordnet werden konnte.

Das Diebesgut wurde sichergestellt, die Kinder ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Quelle: Polizei Coesfeld

Innovationen der Landtechnik: Wählen Sie den besten Traktor 2016

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...