Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Baden-Württemberg

Jungbulle verursacht Sperrung der Autobahn bei Lörrach

Ortseingang Lörrach
am Dienstag, 26.10.2021 - 10:40 (Jetzt kommentieren)

Am Montagmorgen (25.10.) hat ein Jungbulle den Verkehr bei Lörrach auf der Autobahn 98 durcheinandergebracht. Für etwa 90 Minuten mussten Autofahrer die Sperrung umfahren.

In der Nacht von Sonntag auf Montag war der 300 Kilogramm schwere Jungbulle bei Lörrach ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, sei er bis zur einer Brücke, die zur A98 führt, gelaufen. Neun Streifenwagen wurden eingesetzt, um den Bullen gemeinsam mit einem Landwirt, einem Jagdpächter und einem Rinderzüchter wieder einzufangen und mit einem Anhänger abzutransportieren. 

Vorsorglich wurde die Autobahn auf dem betreffenden Streckenabschnitt zwischen den Anschlussstellen gesperrt. 90 Minuten lang mussten sich Autofahrer am Montagmorgen eine andere Route suchen.

Mit Material von dpa

Rinderhirten in Deutschland

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...