Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Videotipp

"Der King" von Addnfahrer und Dorfrockern feiert die Landwirte

Dorfrocker und Addnfahrer aufm Bulldog
am Donnerstag, 08.04.2021 - 11:24 (Jetzt kommentieren)

Brandneu und garantiert bald auf jedem Dorffest zu hören: das neue Dorfrocker-Lied "Der King". Und wenn sie bis zum Wochenende die 1 Mio. Aufrufe knacken, fahren die drei Musiker-Brüder mit dem Traktor nach Mallorca, haben sie versprochen. Hört mal rein!

Berge, Bulldog, gute Laune: Die fränkische Band "Die Dorfrocker" haben einen neuen Song veröffentlicht, der die Landwirte feiert. "Wenn I aufm Bulldog sitz, bin i der King" ist ein Lied für die Landwirte. Mit an Bord ist Thomas Willibald, bekannt als bayerischer Comedian "Addnfahrer". "Dieser Song ist für alle Helden der Landwirtschaft – ein riesengroßes Dankeschön an Euch!" schrieben die Dorfrocker zur Veröffentlichung des Songs am Karfreitag.

Dorfrocker: "Den Landwirten ein Lied schenken"

"Es ist ein Lied für die Landwirte", erkört Markus Thomann, Bassist bei den Dorfrockern. "Wir sind der Meinung, den Landwirten wird zu wenig Respekt gezollt. Landwirte sind die Ernährer des Volks, 365 Tage im Jahr. Unser Lied ist ein Denkmal für sie!"

Mit der Landwirtschaft kennen die Dorfrocker sich aus: Die drei Brüder Markus, Tobias und Philipp Thomann aus Oberaurach in den Haßbergen in Franken haben schon als Kinder miterlebt, was es heißt, Landwirt zu sein. "Unsere Großeltern haben den Hof noch im Vollerwerb geführt. Wir sind mit der Landwirtschaft aufgewachsen", erzählt Markus Thomann agrarheute im Interview. 

Klickversprechen: Mit dem Traktor nach Mallorca?

Dorfrocker und Addnfahrer

Mit der Veröffentlichung des Songs haben sich die drei Dorfrocker noch einer ganz besonderen Challenge gestellt: Sollte "Der King"  bis zum Wochenende auf Youtube und Facebook mehr als 1 Mio. mal geklickt werden, fahren die drei mit dem Traktor nach Mallorca. Das sind rund 1.500 km. Es sieht so aus, als sollten die Brüder schonmal ein paar Tage frei nehmen für ihre Tour, denn momentan geht der Song im Netz durch die Decke.

"Die Idee zu der Tour ist total aus einer Laune heraus entstanden", gibt Markus Thomann zu. "Als wir den Song live im Internet präsentiert haben, gab es so tolle Resonanz in den ersten Minuten und Stunden, das hat uns komplett überrascht. Wir haben rumgeblödelt und gesagt, wenn das so weitergeht, erreichen wir die Millionen, und dann fahren mit mit dem Traktor nach Malle. Tja, und jetzt sieht es so aus, als müssten wir das tatsächlich durchziehen!"

Dorfrocker: Projekt mit dem Addnfahrer

Neben den drei Thomann-Brüdern singt Thomas Willibald, besser bekannt als der Addnfahrer, im King mit. Der hat ebenfalls einen engen Bezug zur Landwirtschaft und viel Respekt vor der täglichen Arbeit der Bauern.

Das Video zum Song wurde übrigens in Rosshaupten bei Füssen aufgenommen, auf dem Hof von Biolandwirt und CeresAward-Teilnehmer Franz Kinker.

Reinhören

Lust auf eine Hörprobe? Hier ist das brandneue Video der Dorfrocker feat. Addnfahrer "Der King".

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...