Login
Die Topthemen der Woche

Klickhits: Agrarreform, Brände und Autos, die auf frischem Heu parken

Maschinenbrand
Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
09.07.2018

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die drei Klickhits der Vorwoche.

Gefährliche Trockenheit: Mähdrescher und Felder brennen

Die anhaltende Trockenheit führte in Deutschland in den letzten Tagen zu zahlreichen Bränden. Strohballen, Mähdrescher und Felder gingen in Flammen auf.

Heuernte: Autos parken auf frisch gemähter Wiese

Als er das Heu einfahren will, stellt ein Schweizer Landwirt fest, dass sein Feld zugeparkt ist und ein Zeltlager auf der Wiese steht. Der Landwirt reagierte relativ gelassen und ließ die Wiese nicht räumen. Aber auf Facebook machte er seinem Ärger Luft.

EU-Agrarreform: Ab 2021 keine Zahlungsansprüche mehr?

Beim Kauf von Zahlungsansprüchen für das kommende Jahr sollten Landwirte vorsichtig kalkulieren. Möglicherweise könnten die Ansprüche 2021 nichts mehr wert sein. So stellt die EU-Kommission in ihren Reformvorschlägen für die Agrarpolitik ab 2020 den Mitgliedsstaaten frei, die bisherigen Zahlungsansprüche abzuschaffen. Allerdings müsste die Agrarreform bis dahin durch sein.

Landwirt Bützler: Mulchen, 3. Schnitt, Stroh fahren

Wiese um Stall gemäht
Ölleitung reparieren
Abfluss einer Fahrsiloanlage
Bau einer Fahrsiloanlage
Deutz mit Mulcher
Deutz mit Pöttinger Mähwerken
Schlagkräftige Siloernte
Mittagspause bei der Siloernte
Defektes Mähwerk
Grasernte
Siloernte
Deutz am walzen
Fahrsiloanlage und Bier
Reinigungsschaum im Milchraum
Deutz mit Strohanhänger
Auch interessant