Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Die Top-Themen der Woche

Klickhits: Erntetag mit Folgen, Marktschock, Getreide unterschlagen?

Weizen in einem Getreidesumpf
am Montag, 23.08.2021 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die Klickhits der Vorwoche.

Ein ganz normaler Erntetag mit großen Folgen

Es begann wie ein ganz normaler Erntetag. Doch dann macht Basti eine Begegnung, die ihn sehr nachdenklich stimmt. Was passiert ist und welchen Appell er an alle Berufskollegen hat, das erzählt er in seinem Hofheld-Blog: Ein ganz normaler Erntetag mit großen Folgen

Getreidepreise so hoch wie nie zuvor? – Marktschock und Folgen

Die globale Getreideernte wird deutlich kleiner als bislang erwartet. In gleich mehreren wichtigen Produktionsregionen wurde die Ernte deutlich reduziert. Die Preise für Weizen, Gerste und Mais steigen steil an. Einblick in die Terminmärkte und aktuelle Lage gibt Ihnen Dr. Olaf Zinke in: Getreidepreise so hoch wie nie zuvor? – Marktschock und Folgen

Wurden Bauern bei ihrer Genossenschaft um Getreide betrogen?

Gegen Mitarbeiter einer Genossenschaft in Niedersachsen ermittelt die Staatsanwaltschaft. Der Verdacht: Unterschlagung. Angeliefertes Getreide soll falsch abgerechnet worden sein. Mehr zum Vorwurf und den aktuellen Ermittlungen lesen Sie im Beitrag von Norbert Lehmann: Wurden Bauern bei ihrer Genossenschaft um Getreide betrogen?

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...