Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Die Top-Artikel der Woche

Klickhits: Oderinsel, Bauern ohne Subventionen, Kverneland

Eine Rotte Wildschweine auf einer Wiese
am Montag, 26.10.2020 - 09:15 (Jetzt kommentieren)

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die Klickhits der Vorwoche.

ASP: vermeintlich tote Wildschweine von Oderinsel verschwunden

Am 10. Oktober 2020 wurden bei einem Flug mit einer Drohne Aufnahmen von vermeintlich toten und ASP-infizierten Wildschweinen auf einer Oderinsel gemacht. Zum damaligen Zeitpunkt sprach man von 20 bis 30 toten und infizierten Tieren. Bei einem erneuten Kontrollflug mit einer Drohne wurden vergangene Woche jedoch keine toten Wildschweine auf der Oderinsel entdeckt. 

Wildbiologen kamen nach einer Auswertung der ersten Aufnahmen zu dem Schluss, dass die Tiere wohl nur geschlafen haben. Trotz Elektrozaun sind die Wildschweine von der Oderinsel verschwunden (Stand: 19. Oktober 2020) - weitere Untersuchungen der Tiere sind vorerst nicht möglich. Auf agrarheute werden wir in dieser Angelegenheit weiter berichten.

Jetzt lesen: ASP-Krise: Tote Wildschweine sind von Oderinsel verschwunden

Was wäre, wenn Bauern keine Agrar-Subventionen mehr bekommen?

50 Prozent des Einkommens erhalten landwirtschaftliche Haupterwerbsbetriebe aus Zuschüssen und Direktzahlungen, bei Nebenerwerbshöfen sind es sogar über 90 Prozent.

Was wäre also, wenn die Agrar-Subventionen wegfallen? Wie würde sich die Agrarstruktur in Deutschland verändern?

Jetzt lesen: Was wäre, wenn die Bauern keine Agrar-Subventionen mehr bekommen?

Rapsaussaat: Pflug von Kverneland im Einsatz

Ein französischer Landwirt zeigt in einem Video, wie er mit einem neu erhaltenen Pflug von Kverneland, den er hinter seinen Fendt Vario724 setzt, die Rapsaussaat erledigt.  

In dem 30-minütigen Video zeigt er außerdem weitere anstehende Arbeiten auf dem Hof.

Jetzt lesen: Nagelneu: Fendt 724 mit einem Pflug von Kverneland

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...