Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Die Top-Artikel der Woche

Klickhits: richtige Kommunikation, Besamung und ein neuer Weltrekord

Wütender Mann im Maisfeld
am Montag, 20.07.2020 - 10:15 (Jetzt kommentieren)

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die Klickhits der Vorwoche.

Aggressivität gegenüber Landwirten: Woher kommt sie und wie kann man ihr begegnen?

In der Nähe von Heidelberg wurde eine junge Frau von einem Fremden angepöbelt, beleidigt und mit einer unbekannten Flüssigkeit angesprüht, die sich im Nachhinein als Wasser herausstellte. Die Polizei ermittelte im Nachgang. 

Doch woher kommt diese Aggressivität gegenüber den Landwirten und wie kann man dieser begegnen und sich schützen?  

Jetzt lesen: Woher kommt die Aggressivität gegen Landwirte?

Mit gesextem Sperma Kühe besamen: Ein Landwirt erzählt

In einem Video berichtet der Züchter Andreas Lohmüller über die Vorteile und Nachteile der Besamung eines Teils seiner Kühe mit gesextem Sperma. 

Jetzt lesen: Mit gesextem Sperma besamen: Ein Landwirt erzählt

Ein neuer Weltrekord: mehr als 17 Tonnen Weizen pro Hektar geerntet

In Neuseeland hat ein Landwirt seinen eigenen Weltrekord geschlagen: 17.398 Kilogramm Weizen pro Hektar hat er geerntet. 

Seine harte Arbeit und Verbesserungen brachten ihm einen höheren Ertrag ein und seien für ihn eine Anerkennung dieser. 

Jetzt lesen: Neuer Weltrekord - über 17 Tonnen Weizen pro Hektar 

Weltrekorde: Landwirtschaft der Superlative

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...