Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Die Top-Themen der Woche

Klickhits: Strompreis zieht an, fallende Heizölpreise, Saatgutverlust

Stromzähler
am Montag, 28.11.2022 - 16:00 (Jetzt kommentieren)

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die Klickhits der Vorwoche.

Strompreise steigen mit Kältewelle – Stromkunden werden ausgenommen

Die Strompreise sind am Spotmarkt kräftig gestiegen. Grund dürfte die aktuelle Kältewelle mit Frost und Schneefall sein. Am Terminmarkt bleibt der Stromeinkauf für die Versorger jedoch weiter sehr günstig. Dennoch ist der Preisabstand zu den Strompreisen der Verbraucher weiterhin groß.

Redakteur Dr. Olaf Zinke hat sich die Entwicklung des Strompreises genauer für Sie angeschaut.

Heizölpreise fallen immer schneller – billige Preise locken Käufer

Der Preisrückgang beim Heizöl hat sich mit den weiter fallenden Ölpreisen zuletzt noch einmal beschleunigt. Das Heizölportal esyoil ermittelt für Deutschland nur noch einen Durchschnittspreis von 123 Euro je Liter. Der Preis von Heizöl fällt im November auf ein 9-Monatstief, um knapp 30 Euro je 100 Liter. 

Was nun für eine weitere Preisentwicklung des Heizöls entscheidend sein wird, verrät Ihnen Dr. Olaf Zinke.

Traktor verliert Saatgut auf Fahrbahn: Landwirt handelt vorbildlich

In Rheinland-Pfalz hat ein Traktorgespann seine Ladung auf der Fahrbahn verloren und verteilte eine große Menge an Saatgut auf der Straße. Der Landwirt handelte, nachdem er den Verlust bemerkt hatte, vorbildlich.

Wie das Missgeschick schnell beseitigt werden konnte, erfahren Sie im Beitrag.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...