Login
Dorf und Familie

Knapp 70.000 Tonnen Speisekürbis geerntet

pd
am
30.10.2013

Halloween - das Fest mit den Kürbislaternen steht vor der Tür. Nicht nur dieser amerikanische Brauch, sondern auch der Trend zum Speisekürbis setzt sich fort.

Rund 69.000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2012 in Deutschland von knapp 2.600 Hektar Anbaufläche geerntet. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) aus Anlass des Halloween am 31. Oktober mit, wenn überall in Deutschland wieder Kürbislaternen geschnitzt werden. Es ist wohl auch diesem amerikanischen Brauch zu verdanken, dass in der langfristigen Betrachtung Speisekürbisse zu den Gewinnern im Gemüsesortiment gehören.
 
 
Seit 2006 sind die Anbauflächen um mehr als das Doppelte (+ 1.400 Hektar) und die Erntemengen um rund zwei Drittel (+ 28.000 Tonnen) angestiegen. Mit einem Anteil von zusammen 75 Prozent der Anbauflächen und Erntemengen sind Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen die wichtigsten Erzeugerländer für Speisekürbisse.
 
Auch interessant