Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Kontrolle

Kontrollaktion: Gülle- und Tiertransporte überprüft

Polizei kontrolliert
am Montag, 29.04.2019 - 09:36

Die Polizei Borken überprüfte kürzlich Gülle- und Tiertransporte. Vor allem bei den Gülletransporten fiel den Beamten etwas auf.

Die Kreispolizeibehörde Borken startete in Nordrhein-Westfalen kürzlich eine großangelegte Kontrollaktion von Gülle-, Tier- und Kühltransporten. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. Und es spricht eine eindeutige Sprache, so die Beamten: Mehr als die Hälfte der kontrollierten Fahrzeuge boten einen Anlass, etwas zu beanstanden.

Doch noch etwas fiel der Polizei im Rahmen ihrer Kontrolle auf.

Kooperation: Veterinäramt, Landwirtschaftskammer

Zahlreiche beteiligte Behörden und Institutionen zogen bei der Aktion an einem Strang. Neben der Kreispolizeibehörde hatten sich an der Kontrollstelle in Gescher ebenso Vertreter des Veterinäramtes, der Lebensmittelüberwachung, der Landwirtschaftskammer sowie der Bußgeldstelle eingefunden.

Gemeinsam wurde eine Schwerpunktkontrolle zur Bekämpfung von speziellen Verstößen im gewerblichen Güterverkehr durchgeführt.

Mängel in Ladungssicherung

Zwischen 08.00 Uhr und 15.00 Uhr kontrollierten die Kontrollteams Fahrzeuge. Es stellte sich heraus, dass mehr als die Hälfte der 31 kontrollierten Fahrzeuge zu beanstanden waren.

Durch die Polizei wurden unter anderem Verstöße im Bereich des Fahrpersonalgesetzes festgestellt, das heißt Überschreitungen der Lenk- und Ruhezeiten bzw. eine falsche und fehlerhafte Handhabung der Aufzeichnungstechnik. So fuhr ein Fahrzeugführer z.B. mit zwei Fahrerkarten, um seine Arbeitszeit entsprechend aufteilen zu können.

Darüber hinaus wurden Mängel in der Ladungssicherung sowie der Ladungsgewichte konstatiert.

Tierseuchenrechtliche Auflagen nicht beachtet

Durch das Veterinäramt wurden neun Transporte geprüft. Die anwesende Tierärztin stellte fehlende Befähigungsnachweise der Fahrer von Tiertransporten fest sowie fehlende Zulassungsnachweise nach der Tierschutz-Transport-Verordnung.

Vorhandene Transportbescheinigungen wurden teils falsch beziehungsweise lückenhaft geführt oder tierseuchenrechtliche Auflagen wie das Reinigen von leeren Fahrzeugen nicht beachtet.

Verstöße bei Tiertransporten

Die Beladungsdichte bei einem Schlachtschweinetransport aus den Niederlanden wurde ebenfalls nicht beachtet, was auch zu einer Überladung mit anschließender Ahndung führte. Auf ein Umladen der Tiere wurde in diesem Fall aus Gründen des Tierwohls verzichtet, da die kurze Restfahrt zum Schlachthof für die Tiere weniger Stress bedeutete als ein Umladevorgang, so die Polizei.

Nutz- und Schlachttiere wurden teils gemeinsam befördert, was nicht erlaubt ist. Auf einem Transporter befand sich eine nicht transportfähige Schlachtkuh. Dies führte auf Anordnung der Tierärztin zu einem Umladen der Tiere vor Ort. Darüber hinaus lagen auch hier Verstöße in Sachen Überladung und Fahrpersonal vor.

Landwirtschaftskammer nimmt Gülleproben

Durch die Landwirtschaftskammer wurden vier Transporte geprüft: Bei zwei Transporten wurden Gülleproben entnommen. Prüfberichte wurden hierzu gefertigt, erklärt die Kreispolizeibehörde Borken. Ob diese zu Bußgeldverfahren durch die Landwirtschaftskammer führen, konnte vor Ort noch nicht gesagt werden. Bei diesen Transporten wurden Gärreste aus einer Biogasanlage sowie Rindergülle transportiert. Bei zwei weiteren Transporten handelte es sich um Leerfahrten.

Und – besonders erwähnenswert, findet die Polizei: Gerade bei den Gülletransporten fiel auf, dass sich nach circa zwei Stunden Kontrollzeit keine Fahrzeuge dieser Art mehr auf oder in der Nähe des Kontrollbereiches befanden.

Mit Material von Kreispolizeibehörde Borken

Goldiger Nachwuchs: Die süßesten Tierbabys auf den Höfen

Tierkinder im Stroh
Zwergtiere
Ferkel neugeboren
Kälber
Rinder auf Weide
Nachwuchs im Stall
Kalb im Stroh
Zicklein
Mutterkuh im Stall
Ferkel im Stall
Kälber an Weihnachten
Ferkel und Kalb
Lamm im Gras
Küken mit Henne
Herbstkalb im Stroh
Katze und Lamm
Lamm im Stall
Ferkel und Kalb
Kalb im Schnee
Kälbchen mit Kuh
Kuh mit Kalb
Vierlinge beim Rind
Lämmer im Stroh
Kälber im Stall