Login
Wirtschaft

K+S Nitrogen an EuroChem verkauft

pd
am
09.05.2012

Kassel/Moskau-Die K+S Aktiengesellschaft hat mit EuroChem einen Vertrag über den Verkauf der K+S Nitrogen, einem der führenden Anbieter von stickstoffhaltigen Düngemitteln, unterzeichnet.

Das Closing der Transaktion mit einem Unternehmenswert von 140 Mio. Euro für K+S Nitrogen wird Ende des zweiten Quartals 2012 erfolgen. Der Verkauf erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die EU-Kartellbehörde. In Abhängigkeit des erwirtschafteten Nettoergebnisses der K+S Nitrogen sowie anderer Effekte ist mit dem Verkauf für K+S ein Buchgewinn von etwa 70 bis 80 Mio. Euro verbunden. K+S Nitrogen wird fortan als "nicht fortgeführte Geschäftstätigkeit" ausgewiesen.

Veränderungen im Vorstand

 Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft hat in seiner heutigen Sitzung Mark Roberts (48) mit Wirkung zum 1. Oktober 2012 zum Mitglied des Vorstands der Gesellschaft bestellt. Er wird die Verantwortung für den Geschäftsbereich Salz übernehmen, der bisher vom Vorsitzenden des Vorstands, Norbert Steiner, betreut wird.
Roberts leitet zurzeit als Chief Executive Officer (CEO) die amerikanische K+S-Tochter Morton Salt. Roberts verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Düngemittel- und Salzgeschäft in der K+S Gruppe. 
Joachim Felker wird nach Auslaufen seines Vertrages am 30. September 2012 in den Ruhestand treten. Ab diesem Zeitpunkt und bis zur Bestellung eines Nachfolgers wird Norbert Steiner für den Geschäftsbereich Kali- und Magnesiumprodukte im Vorstand zuständig sein.

Kali und Salz im Fokus

Die Strategie der K+S Gruppe sieht vor, insbesondere in den Geschäftsbereichen Kali- und Magnesiumprodukte sowie Salz zu wachsen und Managementressourcen sowie finanzielle Mittel hierauf entsprechend zu fokussieren. Vor diesem Hintergrund hatte K+S im vergangenen Jahr die Geschäftsaktivitäten der COMPO an die Beteiligungsgesellschaft Triton veräußert.
Auch interessant