Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ku(h)rios

Kuhschiss-Lotterie: Die Kuh als Glücksfee

Kuhschisslotterie
am Montag, 13.08.2018 - 10:23 (Jetzt kommentieren)

Der erste Fladen gewinnt! Einmal im Jahr veranstaltet der Seelfinger Narrenverein eine Kuhschiss-Lotterie.

Mittlerweile ist sie ein Besuchermagnet, so schreibt es der Südkurier, die Kuhschisslotterie. Zum 17. Mal bereits fand das Lotteriespiel der besonderen Art im baden-württembergischen Seelfingen statt. Dabei werden auf einem Feld 80 x 80 große Rechtecke abgesteckt und mit Zahlen versehen. Die Zahlen finden sich auf Losen wieder. Das Rechteck, auf dem die Glücks-Kuh ihren ersten Fladen setzt, ist das Gewinnerlos. Der Losbesitzer darf 500 Euro in Empfang nehmen.

Dieses Jahr dauerte es nicht lange. Schon zwei Minuten, nachdem die Fleckvieh-Kuh Erika auf das ausgeloste Startfeld getrieben wurde, lag der Fladen schon auf P53.

Mit Material von suedkurier.de

Eure schönsten Kuhselfies

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...