Login
Politik national

Ländliche Entwicklungsprogramme auf dem Prüfstand

von , am
17.09.2009

Braunschweig - Das Institut für Ländliche Räume des Johann-Heinrich-von-Thünen-Instituts (vTI) in Braunschweig hat die ländlichen Entwicklungsprogramme einer Reihe von Bundesländern auf den Prüfstand gestellt.

© Franz Pfluegl/Fotolia

Im Rahmen der umfassenden Evaluierung, die im Dezember letzten Jahres abgeschlossen worden ist, wurden Wirkungen und Effizienz aller umgesetzten Fördermaßnahmen untersucht.

Die Empfehlungen der Evaluatoren reichen von der unveränderten Beibehaltung von Maßnahmen über mögliche, die Effizienz steigernde Veränderungen bis hin zur Einstellung bestimmter Maßnahmen.

Im Hinblick auf die aktuelle Debatte um "Bürokratieabbau" wurde für die gesamten Programme ermittelt, wie hoch die Verwaltungskosten im Verhältnis zu den eingesetzten Fördermitteln sind und welche Wirkungen dem gegenüberstehen.

Die Berichte der Ex-post-Bewertung der Programme 2000 bis 2006 in Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen sind im Internet unter http://www.vti.bund.de/de/institute/lr/publikationen/default.htm verfügbar. (AgE)

Auch interessant