Login
Dorf und Familie

Landjugend-Mitmachaktion: Der Countdown läuft

pd
am
24.08.2012

München - Sommerpause bei der Landjugend? Fehlanzeige. Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für die Aktion "Ich.Du.Wir.Fürs Land.". Start ist am 22. September auf dem ZLF.

"Mit derzeit über 50 Gruppenaktionen wollen wir den ländlichen Raum in ganz Bayern bereichern", sagt Katrin Fischer, Vorsitzende der Bayerischen Jungbauernschaft (BJB). Während der Aktion werde viel Gutes getan, unter anderem mit diversen Renovierungen, dem Schaffen von Begegnungsorten und der Ausgestaltung von Nachmittagen im Altenheim.
 
Mit dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF auf der Theresienwiese vom 22. – 30. September) startet am 22. September auch die Aktion "Ich.Du.Wir.Fürs Land.".

Für jedermann was dabei

Am Landjugendstand haben die Jungbauern ein vielfältiges Programm für den Innen- und Außenbereich geplant: bepflanzte Container gegen Flächenfraß, ein landwirtschaftliches Wissensquiz, Kindermaltisch oder tägliche Promi-Interviews. Auf der Bühne steht das ehrenamtliche Engagement der Landjugend im "LebensMittelPunkt". Mit ihren jugendpolitischen und agrarischen Darstellungen schlagen die Jugendlichen eine Brücke zum diesjährigen ZLF-Gesamtmotto.

Jubiläumstour zum 60-jährigen Bestehen

Im Außengelände des ZLF wird die Jungbauernschaft zudem auf ihre Jubiläumstour zum 60-jährigen Bestehen aufmerksam machen. Ein eigens für "Ich.Du.Wir.Fürs Land." gestalteter Fendt-Schlepper wird über ein Jahr lang bei Aktionen und Veranstaltungen der BJB dabei sein. Die Spannung um sein konkretes Aussehen wird zum Fendt-Feldtag in Wadenbrunn am 29. August gelüftet. An diesem Tag wird der "Ich.Du.Wir.Fürs Land."-Schlepper seiner Bestimmung übergeben. Als Unikat wird der 720er bis zum 60. Gründungsjubiläum der Jungbauernschaft im Dezember 2013 durch die Landjugend-Bezirke touren.

Weitere Informationen dazu auf www.facebook.com/lj.bayern oder www.lj-bayern.de ...
Auch interessant