Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

EInbrecher gefasst

Landtechnik und Fahrzeugteile gestohlen: Polizei fasst Täter

Eine Hand deutet auf einen Monitor in einem Traktor
am Mittwoch, 09.02.2022 - 09:29 (Jetzt kommentieren)

In Niedersachsen konnte die Polizei einen Landtechnik-Dieb ermitteln. Abgesehen hatte es der Mann auf Fendt, John Deere, Massey-Ferguson sowie Krone.

Wie die Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen berichtet, kam es am vergangenen Wochenende zu zwei Einbrüchen mit Diebstählen von Landtechnik in Uelzen sowie Jameln in Niedersachsen.

Nun konnte einer der Täter von den Beamten ermittelt und gefasst werden.

Dieb demontiert Landtechnik von Fendt, John Deere, Krone und Co.

Zwischen dem 04. und 06.02.2022 drang der Täter gewaltsam auf ein Firmengelände in der Hansestraße in Uelzen ein. Er machte sich dort an verschiedenen abgestellten Traktoren und Landmaschinen der Marken Fendt, John Deere, Massey Ferguson sowie Krone zu schaffen. Demontiert wurden Oberlenker, Zugmäuler, GPS-Empfänger und Terminals.

Es entstand ein Sachschaden von gut 11.000 Euro.

Raiffeisen-Markt: Polizei ermittelt gegen polnischen Staatsbürger

Im Zusammenhang mit der Tat ermittelte die Polizei Uelzen mit den Ermittlern aus Lüchow insbesondere gegen einen 31 Jahre alten polnischen Staatsbürger, der in den Abendstunden des Sonntags im Rahmen der Fahndung nach einer ähnlichen Tat in Jameln vorläufig festgenommen werden konnte.

In den Abendstunden des Sonntags wurde nämlich gegen 20.30 Uhr in die Werkstatt eines Raiffeisen-Marktes in der Bahnhofstraße in Jameln eingebrochen.

Einbruch mit Zielrichtung landwirtschaftliche Fahrzeugteile

Die Täter flüchteten, wobei die Polizei im Rahmen der Fahndung einen der Männer, den 31 Jahre alten polnischen Staatsbürger, mit seinem Pkw Audi mit polnischem Kfz-Kennzeichen stellen und ihn vorläufig festnehmen konnten.

Er gestand den Einbruch mit Zielrichtung landwirtschaftliche Fahrzeugteile. Parallel stand der Mann als Fahrer eines Pkw unter Drogeneinfluss. Ein Urintest auf Amphetamine verlief positiv. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Mit Material von Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...